Stellenausschreibungen

Sozial-pädagogische, pädagogische oder therapeutische Fachkraft gesucht.

Der VSE sucht für die Beratungsstelle Hannover spätestens zum 15.10. 2019 eine sozial-pädagogische, pädagogische oder therapeutische Fachkraft (m/w/d) mit Abschluss Diplom, BA oder Master - gern mit Zusatzqualifikation.
Diese Stelle umfasst 39 WoStd.  und ist teilzeitgeeignet.

Arbeitsschwerpunkte sind:

  • ambulante und stationäre Fall- und Fachberatung von Jugendhilfeteams in Hannover und der Region Hannover
  • Beratung und Begleitung von Erziehungsstellen und Familiengruppen
  • Außenvertretung des VSE e.V. gegenüber Kostenträgern, Kooperationspartnern und Fachverbänden, Netzwerkarbeit
  • Wahrnehmung fachaufsichtlicher  Aufgaben
  • Planung und Durchführung von Fortbildungen
  • VSE interne Gremien und Arbeitsgruppen.

Wir bieten

  • ein engagiertes Team
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Möglichkeiten zur Entwicklung und Gestaltung von Projekten
  • Selbstverwaltung und Basisdemokratie
  • betriebliche Altersversorgung
  • Eingruppierung analog TVöD
  • modernes IT System.

Wir wünschen uns

  • eine subjektorientierte Grundhaltung und systemisches Denken
  • adressat*innenorientierte Beratungs- und Methodenkompetenzen
  • Fähigkeit und Bereitschaft sowie Flexibilität, den sich verändernden Anforderungen und Aufgaben der Jugendhilfe methodisch und konzeptionell zu stellen
  • eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Konfliktfähigkeit, Lösungsorientierung
  • Geduld und Fehlerfreundlichkeit.

Bitte schicken Sie Ihre  Bewerbung an die

VSE e.V. Beratungsstelle Hannover
Leisewitzstrasse 37 b
30175  Hannover

oder per E-Mail an: marion.tiede@vse-im-netz.de

 

 

Hebamme / Geburtshelfer  für den Aufgabenbereich der Hilfen zur Erziehung §19 Mutter-Kind-Einrichtung gesucht.

 

Der VSE e.V. Hannover sucht für seine Jugendhilfeeinheit JHE  Linden 21 zum 1.08.2019 eine Hebamme/ einen Geburtshelfer als Urlaubs- und Krankheitsvertretung  auf Minijobbasis.

Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet.

Wir wünschen uns:

  • Zeitliche Flexibilität und Neugier
  • Interesse und Lust an der Arbeit in einem stationären Projekt
  • Empathie und Sicherheit im Umgang mit jungen Frauen /Müttern
  • Spaß an der Arbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Belastbarkeit in Krisensituationen

Wir bieten:

  • Schulungen und Fortbildungen
  • Hohes Maß an Austausch und Reflexion
  • Einen neuen spannenden Arbeitsbereich mit viel Gestaltungsmöglichkeit

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung an:

Marion Tiede,

marion.tiede@vse-im-netz.de,

VSE Geschäfts- und Beratungsstelle, Leisewitzstr. 37B, 30175 Hannover